Rad-Animation

Mühlegässli Schinznach-Dorf

Museum Mittlere Mühle

 «E Müli wo öppis lauft!» 

Vom Korn zum Brot

Die Schüler und Schülerinnen erleben hautnah den Weg vom Korn zum fertigen Brot:

Zuerst heizen sie in der Emmerstube den mächtigen Holzofen ein.

Dann erfahren sie, wie viel Arbeit nötig ist, um mit historischen Techniken (Reibstein, Kastenmühle, usw) Korn selber zu mahlen und zu sieben.

Das Herstellen des Teiges, das Kneten und Formen wird meist sehr lustbetont erlebt.

Schliesslich können die Jugendlichen befriedigt beobachten, wie ihr Brot im Ofen aufgeht und sich in den knusprigen Leckerbissen verwandelt.

In der Wartezeit zwischen der Teigherstellung und dem Backen besichtigen die Schüler und die Schülerinnen die alte Mühle mit dem Wasserrad, dem mächtigen Getriebe und den schweren Mahlsteinen.